Urlaub in dem eigenen Garten

Posted by Admin on August 14, 2018

Tipps für einen besseren Urlaub

Tipps und Kniffe für eine schönere Zeit im Urlaub

Tipps für einen besseren Urlaub Genauso wird der Sommer - und mithin auch die Urlaubs- und Reisezeit - oft bezeichnet. Und das aus gutem Grund, denn schließlich ist das doch die Zeit des Jahres, in der wir uns entspannen, Spaß haben und wieder Kraft für den Alltag "tanken" können. Damit der Urlaub dann auch wirklich zur sprichwörtlich "schönsten Zeit des Jahres" wird, gilt es , einige wertvolle und hilfreiche Tipps zu beherzigen. Nicht zuletzt geht es dabei auch um die Wahl des passenden Koffers , der weder zu klein, noch zu groß sein sollte und so robust sein muss, dass er es locker aushält, in einen - ohnehin schon ziemlich voll gestopften - Kofferraum "gequetscht" oder recht unsanft auf das Transportband am Flughafen geworfen zu werden. Wenn sie zb mit dem Auto in die Ferien fahren, ist es auch immer ratsam sich etwas Proviant einzupacken, ich mache mir dazu immer schon einen super Frühstückssmoothi mit meiner Küchenmaschine. Geht es mit dem Flugzeug los, liegt der Augenmerk eher auf dem Gepäck, der perfekte Koffer muss also so einige Anforderungen erfüllen: er soll so groß sein, dass alles Wichtige 'rein passt, aber andererseits auch nicht zu groß, weil man ihn sonst nur schlecht verstauen kann und er auch viel zu schwer würde. Ein Reisekoffer soll darüber hinaus gut aussehen und zugleich robust und widerstandsfähig sein. Hier sind viele hilfreiche Tipps dazu aufgelistet. Hier erfahren Sie , welche verschiedenen Arten es gibt - wie etwa Weich- oder Hartschalenkoffer oder Trolleys - welche Koffergröße für wen und für welchen Anlass geeignet ist und welche Modelle sich im Rahmen von Tests und Vergleichen als besonders empfehlenswert oder gar als "Preis-Leistungs-Sieger" erwiesen haben.

"Ich bin so richtig Urlaubsreif!"

Diesen Stoßseufzer hört man jedes Jahr - von Arbeitnehmern aller Art genauso wie von Schülern, Studenten oder Hausfrauen und Hausmännern - wenn der Sommer vor der Tür steht. Und es es ist ja auch nur zu verständlich, dass sich "alle" auf ihren wohl verdienten Urlaub freuen und die Abfahrt oder den Abflug kaum noch erwarten können. Endlich das Büro, die Fabrik, die Schule oder den Haushalt für einige Zeit hinter sich zu lassen und sich ganz einfach dem "süßen Nichtstun" hinzugeben - was für eine wundervolle Vorstellung! Und was gehört zu einem Urlaub, den man in vollen Zügen genießen kann und an dem man sich gerne noch lange erinnert? Eigentlich doch gar nicht so viel: ein idyllisches "Fleckchen Erde" , nette Gesellschaft , gutes Essen, schönes Wetter ...und natürlich die passenden Gepäckstücke!

Der richtige Koffer und die Strandmuschel: zwei Basics , die im (Strand-) Urlaub nicht fehlen dürfen

Wer sich auf Reisen begibt, der braucht natürlich stabile und robuste Gepäckstücke. Diese finden sie zum Beispiel Auf kofferka.de. Wenn diese dann auch noch toll aussehen und dank ihrer Rollen absolut "leichtgängig" sind - umso besser! Auf www.kofferka.de - der Seite, die das pure "Reisekoffer Informationserlebnis" verspricht - sind viele nützliche Tipps dazu aufgelistet. Außerdem werden Sie hier über die Ergebnisse von Vergleichsportalen und über tolle Angebote informiert. Schauen Sie unbedingt vor Reiseantritt einmal , was Ihnen diese Seite alles zu bieten hat: Sie werden sehen, es lohnt sich! Vor allem dann, wenn Sie Ihren Urlaub am Meer verbringen und wenn Kinder dabei sind, darf eine praktische Strandmuschel auf keinen Fall fehlen. Diese sorgt für Schutz vor der Sonne - oder auch 'mal vor Regen - lässt sich leicht transportieren und aufbauen und ist in verschiedenen Größen und Designs erhältlich.

Strandmuschel reinigen : aber wie?

Es lässt sich ja nicht vermeiden, dass das gute Stück bei häufigem Gebrauch auch verschmutzt wird. Um die Strandmuschel zu reinigen, benutzen Sie am besten ein weiches Tuch und ein mildes Spül- oder Reinigungsmittel. Sollte sie bereits ganz trocken sein, kann auch eine weiche Bürste zum Einsatz kommen. Und ganz wichtig: verwenden Sie für die Reinigung niemals Salzwasser.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Urlaub!