Gay am Strand - Kein Problem

Posted by Admin on August 03, 2018

Die schönsten Gay Reiseziele am Meer

Der perfekte Strandurlaub als Schwuler

Ein schwules, verliebtes Paar wird von Kataloniens Metropole Barcelona beim Genießen der einzigartigen Stimmung absolut angetan sein. Doch ebenso als Gay Single wirst Du von den vielen hübschen Männern begeistert sein, die überall auf den Plätzen und Straßen Barcelonas zu bewundern sind. Wenn Du den richtigen Blick hast, wirst Du sofort bemerken, dass die besten Reiseziele für Schwule sich genauso anfühlen müssen und ein Gay Dating zur Pflicht macht. Die Suche nach einem süßem Gay Flirt kann hier nur die einzige Konsequenz sein. Doch nicht nur die gut aussehenden Männer macht Barcelona attraktiv. Die katalonische Hauptstadt bietet im Grunde alles, was einen tollen Urlaub ausmacht. Hier gibt es viel Kultur, Geschichte, eine leckere Küche und unzählige ausgelassene Partys, die Du nicht missen möchtest. Hier trifft sich die Szene und was mit das Wichtigste ist, hier scheint eine heiße Sonne, die einen herrlichen Urlaub für Dich zur Realität werden lässt. Das mediterrane und weltoffene Lebensgefühl wird Dich anstecken, relaxen und Dich auf Deinen Gay Reisen in Spanien auf emotionaler und sinnlicher Ebene fördern.

Auch für Gay Singles gilt - Urlaubsflirt inklusive

Doch nicht nur Spanien und Katalonien sind Reiseziele, die zu den Favoriten der Reiseveranstalter gehören und wohin für homosexuelle Urlauber spezielle Angebote offeriert werden. Zu den Top-Reisezielen zählen vor allem Kanada, Schweden, Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Deutschland, Island, Niederlande und Neuseeland. Für viele Reisende spielt im Urlaub ein abenteuerlicher Gay Flirt, ein erlebnisreiches Gay Dating mit wildem Sex eine große Rolle. Sie wollen sich frei fühlen und Hand in Hand auf einer Promenade entlang schlendern. Du liebst es bestimmt auch, Dich offen zu bewegen und die gegenseitige Zuneigung zeigen zu können, ohne das gleich abfällige Blicke auf Dich geworfen werden. Wenn Dir diese Freiheiten auf Deinen Gay Reisen genauso wichtig sind, empfiehlt es sich, jene Länder zu bereisen, die gegenüber Schwulen und Lesben tolerant und gelassen eingestellt sind.

Das passende Reiseziel als Gay Single finden

Doch gibt es ebenso weniger geeignete Urlaubsregionen wie Tschetschenien, Somalia, die Vereinigten Arabischen Emirate, Saudi Arabien, Ägypten, Jemen, Iran und Russland sowie Jamaika, die Du lieber meiden solltest, wenn Du nicht das Risiko einer Strafverfolgung oder eines gewalttätigen Übergriffes riskieren möchtest. Am besten erkundigst Du Dich vor einer Reisebuchung im Detail, welche Länder für Homosexuelle gefährlich sein können und welche für Gay Reisen ideal sind. Hier ist zunächst die Webseite des Auswärtigen Amts zu empfehlen, wo Du gesicherte Informationen über die zu bereisenden Länder erhälst. Du erfährst, wo Homosexualität gegenwärtig strafrechtlich geahndet wird. Doch ebenso gibt es Infos über Länder wie zum Beispiel Russland, wo Homosexualität zwar nicht strafbar ist, doch wo Übergriffe häufig vorkommen, da die Akzeptanz für gleichgeschlechtliche Partnerschaften in der russischen Bevölkerung recht gering ist. Weiterhin ist es von großer Bedeutung, wie die Infrastruktur beschaffen ist. Dazu zählt vor allem, welche Bars, Klubs, Kneipen und Hotels auf lesbische und schwule Gäste eingestellt sind. Du kannst davon ausgehen, wenn es eine regenbogen-farbende Community vor Ort gibt, dass es sicher ist, dass Angebote für schwule und lesbische Kunden und Kundinnen vorhanden sind.