Urlaub in Kolumbien

Eine ganz besonderer Tipp

Posted by Admin on June 26, 2018

Der Verstecke Traum Südamerikas - Kolumbien

Südamerika ist seit jeher ein beliebtes Ziel für Touristen weltweit und hat von seiner Anziehungskraft seit Jahrzehnten nichts eingebüßt. Einen besonderen Tipp stellt hierbei Kolumbien dar. Die Republik liegt im nördlichen Teil Südamerikas und kann als einziges Land Südamerikas zwei Zugänge zum Meer sein Eigen nennen. Es grenzt sowohl an den Pazifischen Ozean als auch das Karibische Meer. Nachbarländer sind Panama, Venezuela, Peru, Brasilien und Ecuador. Das Land erstreckt sich auf über eine Million Quadratkilometer und gibt etwa 43 Millionen Menschen ein Zuhause. Dies entspricht in etwa der Hälfte der Bevölkerung Deutschlands.

Durch das Land am Äquator führt die Gebirgskette der fast 6000 Meter hohen Anden. Dies bewirkt, dass der Besucher in Kolumbien nahezu alle Klimazonen vorfinden kann. Das Amazonas Tiefland gehört zweifelsohne zu den heißesten und gleichzeitig feuchtesten Gebieten weltweit, während an der Karibik Küste ein angenehm warmes Klima vorherrscht. Hier locken die zahlreichen, gut gepflegten und sauberen Strände zu einer ausgiebigen Abkühlung im kristallklaren Wasser des Karibischen Ozeans. An der Karibikküste findet der Gast des Landes zudem die Kolonialstadt Cartagena, die mittlerweile zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt.

Tauchen im Pazifik

Die Pazifikküste hingegen bietet in erster Linie einsame und teils bewaldete Strände, die jedoch das Betreten des Pazifischen Ozeans nicht erschweren. Hier werden vor allem Tauchfreunde voll und ganz auf ihre Kosten kommen. Mit etwas Glück kann man der Besucher hier Wale beobachten. Es bietet sich also ein teils unberührtes Naturparadies vom Feinsten.

Ein ganz anderes Bild bietet sich dem Urlauber hingegen beim Besuch der Sierras Nevadas del Cocuy und Santa Marta, in denen Gletscher das Landschaftsbild dominieren. Die Kletterfreunde wird es auf ihrer Reise durch Kolumbien sicherlich in die Anden ziehen. Dort wartet mit dem Sierra Nevada del Cocuy Nationalpark ein Mekka für Klettersportler jeglicher Fitness und jeden Alters. Von leichten Bergwanderungen bis hin zu anspruchsvollem Felsenklettern findet der Besucher hier alles, was das Kletterherz begehrt.

Kaffee aus der Sierra Nevada de Santa Marta

Asoprosierra bedeutet “Asoción de Productores de la Sierra Nevada de Santa Marta”. Die Kooperative wurde 2009 gegründet und hat gegenwärtig 32 Mitglieder. Man muss früh am Morgen aufbrechen, um die Finca von Darwin, einem Mitglied von Asoprosierra, zu besuchen. An diesem Tag empfing uns die Sierra Nevada mit strahlendem Sonnenschein. Da die Wege aufgrund des starken Regenfalls vom Vortag schlecht zu befahren waren, mussten wir die letzten 8 km zur Finca zu Fuß zurücklegen. Darwin lebt mit seiner Familie und zahlreichen Haustieren sehr abgeschieden auf einer ca. 12 Hektar großen Finca mitten im Urwald. Darwin ist Kaffeefarmer in dritter Generation und Kaffee stellt seine größte Einnahmequelle dar.

In Deutschland wird dieser dort hergestellte Kaffee über Coffee Circle gehandelt. Schau Dir hier an, was Coffee Circle alles zu bieten hat.

Neue Kräfte kann man in der Stille der Sierra Nevada de Santa Marta sammeln. In dieser vom Tourismus unerschlossenen Region kann der Aufstieg bis in eine Höhe von knapp 6000 Metern gewagt werden, worauf sich nach getaner Arbeit ein überwältigender Ausblick auf das nur 45 Kilometer entfernte Karibische Meer auftut.

Kolumbien hat also für jeden Typ Urlauber etwas zu bieten. Sicherlich wird ein Aufenthalt im Land der zwei Meereszugänge zu einem unvergesslichen Erlebnis werden, wovon der Besucher noch Jahre später voller Stolz berichten kann.